Zauberkünstler „Mäd Schick“ und seine Tochter „BeaTricks“ sorgen für staunende Augen und ungläubiges Kopfschütteln bei einem schmackhaften Menü im Gasthaus zum Grünen Baum.

Erstmalig präsentieren die beiden Zauberkünstler Mäd Schick und BeaTricks in Dormitz ihre Zaubershow „Magie und Menü“ bei Familie Kammermayer im Gasthaus zum Grünen Baum.

IPS Generator1Web

Der erste Termin am Samstag den 27.1.2018 war in kürzester Zeit ausverkauft. Deshalb wurde ein Zusatztermin am Samstag den 10.2.2018 angesetzt. Auch dieser war schnell ausverkauft und so wurde ein dritter Termin am 28.4.2018 festgelegt. Jeweils um 19:00 Uhr beginnt ein Wunder - voller Abend bei einem delikaten „Vier Gänge Menü“ gespickt mit drei Zaubershows.

Die beiden Zauberkünstler, Klaus Hasselbacher und seine Tochter Britta mit den Künstlernamen Mäd Schick und BeaTricks, präsentieren im ersten Teil klassische Zauberei. Eines der ältesten Zauberkunststücke, die chinesischen Ringe, integriert Mäd Schick in einen spanenden Zauberkrimi. BeaTricks erklärt die Funktionsweise des legendären IPS-Generators, der Gegenstände unsichtbar an andere Orte wandern lassen kann. Im zweiten Showteil spielt BeaTricks als „Tante Mary“ humorvoll ihr schauspielerisches Talent aus.Kovari mit Schwerter 2Web Mit Hilfe einer Kartoffelpresse kann sie Gedanken von Zuschauer zu Zuschauer übertragen. Im Schlussteil durchbohrt Mäd Schick seine Tochter mit acht Schwertern und wenn alles gut geht überlebt sie es sogar. 

Die beiden Künstler garantieren einen unglaublichen Abend an dem kein Auge trocken und keine Regel ungebrochen bleibt.

Magie und Menü

am Samstag den 28.4.2018

um 19°° Uhr

Reservierungen bei:

Gasthaus zum Grünen Baum

Hauptstraße 13

91077 Dormitz

Telefon: 09134 – 70 71 12

Ganz nah – dicht dabei – mittendrin – Zauberei

Am Freitag den 23.Februar war im Szene Stübla in Marktbergel der Zauberkünstler Mäd Schick aus Markt Taschendorf zu Gast. Der Abend war ein voller Erfolg und deshalb wurde ein zweiter Termin am Freitag den 25.5.2018 vereinbart. Aus nächster Nähe, also direkt unter der Nase der Gäste präsentiert er an den Tischen ehrliche Zauberkunst ohne doppelte Böden, Geheimgänge und Falltüren.

9789 Web

Mit perfekter Fingerfertigkeit und eleganter Ablenkung führt er sein Publikum an den undurchschaubaren Rand der Realität. In kleinen Shows von Tisch zu Tisch zeigt er große Kunst mit kleinen Dingen. Gummiringe, Kronenkorken, Karten und Münzen dienen dem Magier um seine Gäste in die Welt der überraschenden Unmöglichkeiten und charmanten Unwahrscheinlichkeiten zu entführen. Zeit für zauberhafte Gespräche und für eine gute Brotzeit ist ebenfalls eingeplant. Die Besucher erleben einen besonderen Abend mit staunenden Augen und ungläubigem Kopfschütteln.

Reservierungen im Szenestübla

Anita Kuboth

Ottenhofen 34

91613 Marktbergel

Telefon: 09843-980584

Szenestübla